Article

Untersuchung des Modalverhaltens strukturierter Bleche

* Presenting author
Day / Time: 20.03.2018, 15:40-16:00
Room: MW 1250
Typ: Poster
Das Posterforum zu diesen Postern findet am Dienstag von 16:00 - 16:40 Uhr direkt am Poster in der Magistrale des MW-Gebäudes - Posterinsel K - statt. Die Poster hängen von Dienstag morgen bis Donnerstag nachmittag.
Abstract: Stahlbleche sind aufgrund ihrer vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und einfachen Fertigung bis heute unentbehrlich im Maschinen- und Fahrzeugbau sowie in der Architektur. Zum Einsatz im Leichtbau kann die Steifigkeit von Platten durch das Einbringen von Strukturen erhöht werden. Damit wird ein geringerer Materialeinsatz bei gleichbleibenden statischen Beanspruchungen erreicht. Eine solche Strukturierung von isotropen Platten kann jedoch zu einer Änderung hin zu anisotropen Charakteristika führen, was in Folge auch die akustischen Eigenschaften der Platten beeinflusst.Im Rahmen einer Studie an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus wurde das Modalverhalten wabenförmig hexagonal strukturierter Stahlbleche untersucht. Dafür wurden die Eigenfrequenzen und -schwingungsformen der Bleche sowohl experimentell als auch via FEM-Simulation ermittelt. Als Maß zur akustischen Charakterisierung der Bleche diente sowohl die Modendichte als auch darauf basierend der Realteil der Punktadmittanz. Der Beitrag zeigt die Verfahren und veranschaulicht Ergebnisse vergleichend für glatte und hexagonal strukturierte Bleche. Dabei wird im Besonderen auf den Einfluss des modalen Verhaltens der strukturierten Bleche auf die Punktadmittanz eingegangen.