Article

Echtzeit-Rahmenwerk zur Unterstützung der Evaluierung von Sprachkommunikationssystemen

* Presenting author
Day / Time: 20.03.2018, 15:20-15:40
Room: MW 1050
Typ: Regulärer Vortrag
Abstract: Zur Unterstützung der Evaluierung von Sprachübertragungssystemen wurde von den Autoren ein serverbasiertes Aufnahme- und Wiedergabetool entwickelt, welches auf Nutzerseite durch DTMF-Töne gesteuert werden kann. Allgemein lassen sich für das Rahmenmerk zwei Anwendungsfälle definieren: Zum einen kann das entwickelte Tool zur Datenbankerstellung für eine spätere Offline-Verarbeitung genutzt werden. Zum anderen können aber auch Feldtests bestimmter Systemkomponenten oder Systemkombinationen durch das Tool unterstützt werden. Die notwendige Signalverarbeitung ist dabei in ein Echtzeit-Rahmenwerk eingebettet, sodass die Voraussetzung für Untersuchungen bezüglich Echtzeit-Monitoring erfüllt ist. Durch die Einbettung in das Echtzeit-Rahmenwerk ist es ebenfalls möglich, zusätzliche Systemkomponenten zu simulieren, indem zusätzliche Signalverarbeitungsstufen hinter bzw. vor die Übertragungsstrecke geschaltet werden. In diesem Beitrag soll ein Überblick über die Funktionsweise des Tools und, anhand von Beispielen, über die resultierenden Anwendungsmöglichkeiten gegeben werden.