Article

Schallabstrahlung von überströmten ebenen Ein- und Mehrplattensystemen in Kavitäten

* Presenting author
Day / Time: 21.03.2018, 15:00-15:20
Room: MW 1050
Typ: Regulärer Vortrag
Abstract: Lärm erreicht den Menschen über unterschiedlichste Transferpfade. Um im Fahrzeugbereich eine bessere akustische Abschirmung zu generieren, ist es von großer Bedeutung die Überströmung von flächigen Strukturen als eine dominierende Lärmquelle näher zu betrachten. Um die gesamte Wirkkette von der Anregung über die Schallabstrahlung bis hin zur Schalldetektion zu analysieren, wird ein vereinfachtes generisches Modell im aeroakustischen Windkanal untersucht. Dieses besteht aus überströmten flexiblen Plattenstrukturen unterschiedlicher Dicke, die in einer starren Platte montiert sind. Durch eine parallele Anreihung zusätzlicher Platten wird ein Mehrplattensystem mit variierender Plattenanzahl, -dicke und -geometrie geschaffen sowie Maßnahmen zur Dämmung und Dämpfung getroffen. Zunächst werden Strömungsparameter und turbulente Grenzschichtparameter über Hitzdrahtmessungen bestimmt, um klar definierte Anfangs- und Randbedingungen zu erhalten. Darüber hinaus wird die mechanische Anregung der schwingenden Platten über Laser-Vibrometrie erfasst. Zur Detektion der Schalltransmission und der Schallabstrahlung flexibler Platten in Kavitäten schließt sich auf deren nicht-überströmter Seite ein quaderförmiger Raum mit wandbündig montierten Mikrofonen und verstellbarem Volumen an. Ergebnisse zeigen, dass das abgestrahlte Schallfeld im Inneren der Kavität sowohl von der Plattendicke als auch vom Raumvolumen abhängig ist und dass Raummoden der Kavitäten und Eigenmoden der Platten korrelieren. Die Messungen sollen als Benchmark-Test für zukünftige Forschung und für bereits bestehende numerische und analytische Studien fungieren.