Article

Lokalisierung und Charakterisierung aeroakustischer Quellen mittels laserbasierter Strömungsmessungen

* Presenting author
Day / Time: 21.03.2018, 08:40-09:00
Room: MW 1050
Typ: Regulärer Vortrag
Abstract: Die Bestimmung aeroakustischer Quellen spielt in technischen, naturwissenschaftlichen und medizinischen Feldern eine wichtige Rolle. In unserer Forschungsarbeit stellen wir eine Messmethodik vor, die auf Basis von gemessenen Strömungsfeldern den resultierenden Schall im Fernfeld bestimmt.Strömungsfelder, die durch Particle Image Velocimetry (PIV) gemessen wurden, dienen dabei als Ausgangspunkt für eine Quelltermberechnung. Diese werden entweder über einen Geschwindigkeitsansatz oder einen Druckansatz berechnet. Um die Fernfeldgrößen des Schalldrucks zu bestimmen, wird die akustische Wellengleichung auf einem numerischen Netz mit Finiten Elementen, in das die Nahfeld-Größen eingesetzt werden, gelöst.Dieses Verfahren konnte bereits erfolgreich in der Stimmforschung angewendet werden: wir konnten nachweisen, dass die tonalen Quellen unserer menschlichen Stimme im unmittelbaren Strömungsfeld in und um die Stimmlippen erzeugt werden. Außerdem konnten wir die Breitbandschallanteile entlang des sogenannten glottalen Jets zuordnen.In weiteren Studien können wir nun die aeroakustischen Quellmechanismen bei Stimmerkrankungen quantifizieren. Dadurch können wir stimmbezogene Pathologien besser verstehen und an optimierten Behandlungsmethoden arbeiten.