Article

Modelle zur Vorhersage der auditiven Externalisierung virtueller Schallquellen

* Presenting author
Day / Time: 21.03.2018, 17:20-17:40
Room: Interim 2
Typ: Regulärer Vortrag
Session: Binauraltechnik
Abstract: Hörer nehmen Schallquellen in realen Umgebungen normalerweise als externalisierte Objekte außerhalb ihres Kopfes wahr. Über Kopfhörer dargebotene Schallereignisse werden jedoch oftmals im Kopf lokalisiert, wenn die natürlichen Hörgegebenheiten nicht genügend akkurat reproduziert werden. Eine technische Herausforderung stellt hierbei die Reproduktion richtungsabhängiger, spektraler Merkmale dar, welche durch die individuelle Ohrmuschelform des Hörers verursacht werden. Mittels quantitativen Wahrnehmungsmodellen untersuchen wir welche spektralen Eigenschaften besonders relevant sind und wie diese verarbeitet werden. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf binaurale Interaktionen gelegt. Vorhersagen unterschiedlicher Modelle werden mit Ergebnissen aus verschiedenen psychoakustischen Externalisierungsstudien verglichen und mögliche Modellerweiterungen werden diskutiert.