Article

Bewertung der Lästigkeit von Geräuschen während des stationären Ladens batterieelektrischer Fahrzeuge

* Presenting author
Day / Time: 20.03.2018, 15:40-16:00
Room: MW 0001
Typ: Poster
Das Posterforum zu diesen Postern findet am Dienstag von 16:00 - 16:40 Uhr direkt am Poster in der Magistrale des MW-Gebäudes - Posterinsel H - statt. Die Poster hängen von Dienstag morgen bis Donnerstag nachmittag.
Abstract: Im Zuge der Elektrifizierung des Straßenverkehrs treten neben reinen Fahrgeräuschen zusätzlich unerwünschte Geräusche im Fahrzeug an der Ladestation auf. Um eine begründete Aussage zu treffen, ob dieser Lärm eine relevante akustische Störquelle darstellt, wurde dieser gemessen und analysiert. Als Geräuschquellen ließen sich einerseits Komponenten des Kühlkreislaufes, welche am Innenwiderstand der Batterie entstehende Wärme abführen, sowie der Leistungselektronik während der Gleichrichtung und der Umspannung identifizieren. Es wurden akustische Messungen des Ladevorgangs unter realen Bedingungen an Ladestationen durchgeführt. Hierbei wurden verschiedene Fahrzeuge sowohl mit Wechselstrom als auch mit Gleichstrom mit unterschiedlicher Ladeleistung geladen. Aufbauend auf den gewonnenen Messdaten wurde untersucht, wie auftretende Geräusche hinsichtlich spektraler Auffälligkeiten, Dauer sowie Stärke der Lärmbelastung bewertet werden können. Zusätzlich wurde in einem Hörversuch die Toleranzschwelle als Indikator für die Lästigkeit dieser Störgeräusche ermittelt. Es zeigte sich, dass von elektrischen Ladegeräuschen ein hohes Störpotential mit entsprechend hohem Handlungsbedarf ausgeht. Ausgehend von den Ergebnissen kann zukünftig im Entwicklungsprozess für elektrifizierte Fahrzeuge, mit erwartbar höheren Ladeleistungen, durch konstruktive Maßnahmen der Lärmentwicklung entgegengewirkt werden.