Article

Entwicklung und Erprobung von Schalldämpfern für eine neue Generation Abgasturbolader zur Reduktion des Verdichterlärms an Großdiesel-Motoren im maritimen Umfeld

* Presenting author
Day / Time: 20.03.2018, 14:20-14:40
Room: MW 1801
Typ: Vortrag (strukturierte Sitzung)
Session: Schalldämpfer
Abstract: MAN Diesel&Turbo SE ist ein weltweit agierender Anbieter moderner Großdiesel-Motoren für maritime und stationäre Anwendungen. Steigende Performance neuentwickelter Motorkomponenten steht dabei u.a. strenger werdenden Regularien aus den Bereichen Schiffssicherheit, Arbeits- und Emissionsschutz gegenüber. Die führt auch dazu, dass das Thema Lärmschutz zunehmend an Bedeutung gewinnt. Im maritimen Umfeld wird dies maßgeblich durch den, zuletzt im Jahre 2014 hinsichtlich Luftschall-Grenzwerten überarbeiteten, IMO „Code on Noise Level on Board Ships“ bestimmt.Der Beitrag soll zunächst einen kurzen generellen Einblick in das Thema Großmotorenakustik bei MAN Diesel & Turbo geben. Speziell wird im Folgenden auf das Thema Turboladerlärm und aktuelle Entwicklungen in Bezug auf schallreduzierende Maßnahmen dieses Bereichs eingegangen.Für eine neue Generation Axial-Turbolader, die zum Einsatz an Low-Speed 2-Takt- sowie als Niederdruckstufe zweistufig aufgeladener 4-Takt Medium-Speed-Motoren vorgesehen ist, konnte durch den Einsatz numerischer Simulationen und Durchführung gezielte Verifizierungsmessungen neben deutlichen Verbesserungen an den klassischerweise eingesetzten Ansaug-Schalldämpfern auch neue Schalldämpfer-Konzepte für den Verdichter-Austritt entwickelt werden. Dies bietet die Möglichkeit, die an Low-Speed 2-Takt-Motoren zumeist dominierenden Turbolader-Schallemissionen beträchtlich zu mindern bzw. aufwändige und teure Schalldämm-Maßnahmen an der entsprechenden Motorperipherie zu reduzieren.Neben Einblicken in die Auslegung und Simulation verschiedener Varianten werden auch Ergebnisse experimenteller Untersuchungen an Komponente, Turbolader und Motor gezeigt.